Schliessen
Marken
Entdecken
Uhrwerk
Marken
Tragearten
Anlässe
Sie haben noch Fragen?
Sehr gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter
Audemars Piguet
Baume & Mercier
Breitling
Corum
Ebel
IWC
Jaeger-LeCoultre
Junghans
Maurice Lacroix
Panerai
Porsche Design
TAG Heuer
Bulgari
Capolavoro
Chopard
IWC
PANERAI
LUMINOR SUBMERSIBLE 1950 3 DAYS AUTOMATIC ORO ROSSO - 42 MM, PAM00684
25.900,00 € inkl. MwSt.

panerai-logo-11

PANERAI LUMINOR
SUBMERSIBLE 1950 3 DAYS
AUTOMATIC ORO ROSSO

REFERENZ PAM00684

GEHÄUSE AUS 18 KARAT ROTGOLD 5NPT, KERAMIKLÜNETTE, SCHWARZES ZIFFERBLATT, ALLIGATORLEDERARMBAND, Ø 42 MM, UHRWERK MIT AUTOMATISCHEM AUFZUG

Die Luminor Submersible 1950 3 Days Automatic ist eine professionelle Taucheruhr, die durch und durch die DNA von Panerai widerspiegelt. Bei diesem erlesenen Submersible Modell gehen Leistungsstärke und eine elegante Note Hand ind Hand und machen die Uhr so nicht nur zu einem perfekten Begleiter auf Tauchgängen, sondern auch zu Abendveranstaltungen.
Die unverkennbare kissenförmige Gehäuseform der Luminor Submersible 1950 3 Days lenkt mit ihrem robusten Erscheinungsbild und der Kombination aus Rotgold und schwarzer Keramik gerne die Aufmerksamkeit auf sich. Panerai verwendet als Rotgold eine spezielle Legierung 5Npt, die sich von gewöhnlichem Rotgold unterscheidet. Panerai 5NPt verdankt seine besondere Eleganz einem Kupferanteil, der ihm einen intensiven Rotton verleiht. Die einseitig drehbare Lünette ermöglicht die Berechnung der Tauchzeit. Als Inspiration für die Gestaltung der Lünette diente die 1956 von Panerai unter dem Namen "L'Egiziano" für die ägyptische Marine entwickelte Uhr. Diese außergewöhnlich große und robuste Uhr besaß einen Gehäusedurchmesser von 60 mm. Das auffälligste Element der Luminor Submersible 1950 ist die Kronenschutzbrücke mit Hebel. Sie stellt die ausgezeichnete Wasserdichtheit der Luminor Submersible 1950 von bis zu 100 Metern sicher, schützt sie vor Stößen und und verhindert ein versehentliches Verstellen.
Das schwarze Zifferblatt verfügt über eine kleine Sekundenanzeige auf der 9-Uhr-Position, die ein unverwechselbares Element vieler Panerai Uhren ist. Ihr gegenüber platziert sich ein dezentes Datumsfenster. Im Gehäuseinneren gibt das Kaliber P.9010 mit automatischem Aufzug und einer Gangreserve von 3 Tagen den Takt an.

panerai-luminor-submersible-1950-pam00684-gehaeuse

GEHÄUSE

Das charakteristische kissenförmige Gehäuse der Panerai Luminor Submersible 1950 ist aus 18 Karat Rotgold. Bei dem von Panerai verwendeten Rotgold handelt es sich um die spezielle Legierung 5Npt, die sich von gewöhnlichem Rotgold unterscheidet. Panerai 5NPt verdankt seine besondere Eleganz einem Kupferanteil, der ihm einen intensiven Rotton verleiht. Zudem enthält die von Officine Panerai verwendete Rotgoldlegierung Platin, das die Oxidation des Metalls verhindert. Die drehbare Lünette aus Rotgold 5Npt und schwarzer Keramik ermöglicht die Berechnung der Tauchzeit. Um ein versehentliches Verstellen durch Stöße während des Tauchgangs zu verhindern, lässt sich die Lünette nur in eine Richtung in 1-Minuten-Schritten drehen und einrasten. Der Durchmesser der Luminor Submersible 1950 ist mit seinen 42 mm eher zurückhaltend und elegant dimensioniert. Ein weiteres unverkennbares Merkmal der Luminor Submersible 1950 ist die auffällige Kronenschutzbrücke mit Hebel, die bei diesem Modell ebenfalls wie das Gehäuse aus Rotgold 5Npt ist. Die Kronenschutzbrücke stellt die ausgezeichnete Wasserdichtheit der Uhr von bis zu 100 Metern sicher, schützt sie vor Stößen und verhindert selbst unter extremen Bedingungen ein versehentliches Verstellen. Als Uhrglas verwendet Panerai Saphirglas, das besonders kratzfest und strapazierfähig ist.

ZIFFERBLATT

Das schwarze Zifferblatt ist perfekt auf Tauchgänge vorbereitet. Die überdimensionierten Zeiger, Stunden- und Punktmarkierungen sind ausgiebig mit Leuchtmasse belegt, so dass auch bis in die Tiefen des Meeres optimale Ablesbarkeit gewährleistet werden kann. Die kleine Sekunde auf der 9-Uhr-Position zählt zu den unverwechselbaren Merkmalen zahlreicher Panerai Uhren. Diese war für Spezialeinsatzkräfte der Marine zwingend notwendig, um eine absolut präzise Synchronisierung der Einsätze gewährleisten zu können. Ihr gegenüber platziert sich bei 3 Uhr ein zurückhaltendes Datumsfenster.

panerai-luminor-submersible-1950-pam00684-zifferblatt
panerai-luminor-submersible-1950-pam00684-armband

ARMBAND

Getragen wird die Luminor Submersible 1950 an einem schwarzen erlesenen Alligatorlederarmband mit Ton-in-Ton-Nähten. Gesichert wird das Lederarmband mit einer Faltschließe aus Rotgold 5Npt.

GEHÄUSEBODEN

Der Gehäuseboden der Panerai Luminor Submersible 1950 ist verschraubt und aus Rotgold 5Npt. Das Sichtfenster aus Saphirglas gibt den Blick auf das Automatikkaliber P.9010 frei.

panerai-luminor-submersible-1950-pam00684-boden

UHRWERK

PANERAI KALIBER P.9010

panerai-p9010-werk-automatik

Herzstück der Panerai Luminor Submersible 1950 3 Days ist das mechanische Uhrwerk mit automatischem Aufzug Kaliber P.9010. Das Automatikkaliber P.9010, das vollständig in der Manufaktur Officine Panerai in Neuchâtel entwickelt und gefertigt wurde, verfügt über einen zentralen Stunden- und Minutenzeiger, eine kleine Sekundenanzeige auf der 9-Uhr-Position und eine Datumsanzeige auf der 3-Uhr-Position. Die Energie, die für eine Gangreserve von drei Tagen – der Standard für Panerai Manufakturkaliber – notwendig ist, wird in zwei Federhäusern gespeichert, deren Federn von einer Schwungmasse in beide Richtungen aufgezogen werden. Das aus 200 Bauteilen, darunter 31 Steine, bestehende Kaliber hat einen Durchmesser von 13 ¾ Linien und eine Stärke von 6 mm. Die von einer Brücke mit zwei Auflagepunkten stabilisierte Unruh schwingt mit einer Frequenz von 28.000 Schwingungen pro Stunde (4 Hz). Sie ist gekoppelt mit einem Mechanismus, der die Unruh anhält, sobald die Aufzugskrone herausgezogen wird. Die Uhr kann dadurch perfekt mit einem Referenzsignal synchronisiert werden. Bei dem Kaliber P.9010 können die Stunden dank des Mechanismus bequem eingestellt werden. Hierbei springt der entsprechende Zeiger jeweils in 1-Stunden-Schritten vor oder zurück, ohne dabei die Bewegung des Minutenzeigers der Uhr zu beeinflussen. Diese Funktion ist besonders beim Wechsel von Zeitzonen oder der Umstellung zwischen Sommer- und Winterzeit nützlich. Praktisch ist ferner, dass die Einstellung des Stundenzeigers automatisch die Datumsanzeige anpasst.

PANERAI LUMINOR
SUBMERSIBLE 1950 3 DAYS
AUTOMATIC ORO ROSSO

SPEZIFIKATIONEN

Referenz PAM00684

GEHÄUSE

Gehäuse aus 18 Karat Rotgold 5Npt, einseitig drehbare Lünette aus 18 Karat Rotgold 5Npt und schwarzer Keramik, 42 mm Durchmesser, entspiegeltes Saphirglas, Saphirglasgehäuseboden, Kronenschutzbrücke aus 18 Karat Rotgold 5Npt, bis 100 Meter wasserdicht.

ZIFFERBLATT

Schwarzes Zifferblatt, fluoreszierende Zeiger, Punkt- und Stundenmarkierungen.

ARMBAND

Schwarzes Alligatorlederarmband, Panerai Schraubsystem zum Armbandwechseln, Faltschließe aus 18 Karat Rotgold 5Npt.

UHRWERK

Mechanisches Automatikuhrwerk, Kaliber P.9010, vollständige Panerai Eigenfertigung, 13 ¾ Linien, 6,0 mm stark, 31 Steine, Glucydur®-Unruh, 28.800 Schwingungen/Stunde. Incabloc®-Stoßsicherung. 3 Tage Gangreserve, zwei Federhäuser. 200 Bauteile.

FUNKTIONEN

Stunden, Minuten, kleine Sekunde, Datum und Berechnung der Tauchzeit.

GARANTIE

2 Jahre Herstellergarantie, Zu den Bedingungen


MEHR ENTDECKEN


PANERAI
LUMINOR SUBMERSIBLE 1950 3 DAYS AUTOMATIC ORO ROSSO - 42 MM
PAM00684
25.900,00 € *
PANERAI
LUMINOR SUBMERSIBLE 1950 3 DAYS AUTOMATIC ACCIAIO - 42MM
PAM00682
8.500,00 € *
PANERAI
LUMINOR SUBMERSIBLE 1950 3 DAYS AUTOMATIC TITANIO - 47MM
PAM01305
8.900,00 € *
panerai-logo-11