Merkzettel

Sie haben den Artikel erfolgreich zu Ihrem Merkzettel hinzugefügt.


Merkzettel öffnen
Schliessen
Marken
Entdecken
Uhrwerk
Marken
Tragearten
Anlässe
Sie haben noch Fragen?
Sehr gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter
Audemars Piguet
Baume & Mercier
Breitling
Corum
Ebel
IWC
Jaeger-LeCoultre
Junghans
Maurice Lacroix
Panerai
Porsche Design
TAG Heuer
IWC
Corum
MISS GOLDEN BRIDGE, B113-00824
Lieferzeit ca. 5-10 Werktage

corum-logo-kategorie

CORUM MISS GOLDEN
BRIDGE

REFERENZ B113/00824

GEHÄUSE AUS 18 KARAT ROSÉGOLD, 90 DIAMANTEN MIT 0,68 KARAT GESAMTGEWICHT, ALLIGATORLEDERARMBAND, 21,30 x 43,99 MM , MECHANISCHES STABWERK MIT MANUELLEM AUFZUG

Seit über 35 Jahren begeistert die Golden Bridge von Corum mit verführerischer Faszination. Hier präsentiert sich die Ikone in einer durch und durch luxuriösen femininen Version.
Auf knapp 44 mm Länge präsentiert das Modell eine raffinierte Ausgewogenheit zwischen geraden und gebogenen Linien, die zu einer einzigartigen Architektur verschmelzen. Funkelnde Diamanten verleihen der Miss Golden Bridge ein noch glamouröseres Erscheinungsbild. Die klaren Gehäuseformen der Miss Golden Bridge setzen die Feinheit des legendären linearen Stabuhrwerks mit seinen Brücken und der Platine aus Gold besonders in Szene. Das Stabuhrwerk Kaliber CO113 bildet den klaren Mittelpunkt und spannt mit seinem von der berühmten Golden Gate Bridge in San Francisco inspiriertem Dekor eine symbolische Brücke zwischen modernster Mikromechanik und monumentaler Architektur. Die Hängebrücke, die San Francisco und Sausalito verbindet, wurde 1937 errichtet und ist mit 2727 Metern eine der längsten Brücken der Welt. Das an seinem markanten Orange erkennbare Kunstwerk zählt zu den sieben Weltwundern der Moderne. Das außergewöhnliche Kaliber wird von oben, von unten und auch seitlich in Saphirglas eingehüllt so dass das Kunstwerk des Uhrmachers aus allen Blickwinkeln bewundert werden kann.
Die kostbare Miss Golden Bridge der Luxusuhrenmanufaktur Corum ist mit einem schwarzen Armband aus Alligatorleder ausgestattet, welches mit einer Dornschließe aus Roségold geschlossen wird.

corum-miss-golden-bridge-b113-00824-gehaeuse

GEHÄUSE

Die Corum Miss Golden Bridge präsentiert sich mit einem erlesenen Gehäuse aus hochwertigem 18 Karat Roségold. Auf knapp 44 mm Länge präsentiert das Modell eine raffinierte Ausgewogenheit zwischen geraden und gebogenen Linien und klaren Kanten, die zusammen zu einer einzigartigen Gehäusearchitektur verschmelzen. 90 funkelnde Diamanten drängen sich dicht an dicht auf der Gehäusevorderseite und machen den einzigartigen Zeitbegleiter noch glamouröser. Als Uhrglas verwendet Corum für seine Miss Golden Bridge Saphirglas, das sich durch seine besonders hohe Strapazierfähigkeit und Kratzfestigkeit auszeichnet und das außergewöhnliche Kaliber perfekt einhüllt, so dass das Kunstwerk des Uhrmachers aus allen Blickwinkeln bewundert werden kann. Die geriffelte Krone mit stilvollem Corum-Emblem nimmt an der unteren Gehäuseseite Platz und präsentiert sich wie das Gehäuse in 18 Karat Roségold.

ZIFFERBLATT

Bei der Miss Golden Bridge verzichtet Corum gänzlich auf ein Zifferblatt, und überlässt dem einzigartigen Stabwerk mit seinen zarten Verzierungen die komplette Aufmerksamkeit. Lediglich skelettierte schwarz gefärbte Blattzeiger zum Anzeigen von Stunden und Minuten schweben über dem transparentem Hintergrund.

corum-miss-golden-bridge-b113-00824-zifferblatt
corum-miss-golden-bridge-b113-00824-armband

ARMBAND

Getragen wird die Corum Miss Golden Bridge an einem stilvollen schwarzen Alligatorlederarmband, das das wertige und eindrucksvolle Erscheinungsbild der Ausnahmeuhr perfekt abrundet. Gesichert wird das Armband mit einer Dornschließe aus 18 Karat Roségold.

UHRWERK

CORUM KALIBER CO113

corum-golden-bridge-round-b113-03010-uhrwerk-d

Herzstück und im wahrsten Sinne des Wortes Mittelpunkt der Corum Miss Golden Bridge ist das legendäre lineare Stabwerk Kaliber CO113. Als symbolische Brücke zwischen Kulturen und Zivilisationen unterstreicht das Stabuhrwerk von Corum die Verbindung der beiden von Meisterschaft gekennzeichneten Künste Uhrmacherkunst und Architektur. Dieses Meisterwerk der Mikromechanik verkörpert optisch den fließenden Verkehr auf der Hängebrücke. Das exklusive Kaliber CO113 ist ein mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug mit einer Unruh mit variabler Trägheit und einem Federhaus mit Gleitfeder und schlägt mit einer Frequenz von 28.800 Halbschwingungen pro Stunde.
Das außergewöhnliche Uhrwerk ist von allen Seiten in Saphirglas eingehüllt, so dass das Kunstwerk des Uhrmachers aus allen Blickwinkeln bewundert werden kann. Die Brücken aus 18 Karat Rotgold sind mit zarten Gravuren verziert, die dem außergewöhnlichen Werk noch mehr Wertigkeit und Raffinesse verleihen. Die Brücke auf der Vorderseite wird außerdem zusätzlich von einem eingravierten CORUM Logo geschmückt. Bei Vollaufzug bietet das Stabwerk eine Gangdauer von bis zu 40 Stunden.

CORUM MISS GOLDEN
BRIDGE

SPEZIFIKATIONEN

Referenz B113/00824

GEHÄUSE

Gehäuse aus 18 Karat Roségold, entspiegeltes Saphirglas, Saphirglasboden, 21,30 x 43,99 mm, 11,24 mm Höhe, bis 30 Meter wasserdicht.

ZIFFERBLATT

Skelettierte schwarze Blattzeiger.

ARMBAND

Schwarzes Alligatorlederarmband mit Dornschließe aus 18 Karat Roségold.

UHRWERK

Mechanisches Uhrwerk mit manuellem Aufzug Kaliber CO113, 40 Stunden Gangreserve, Frequenz der Unruh 28.800 Halbschwingungen / Stunde (4 Hertz), 19 Lagersteine, Brücken und Werkplatine in Rotgold 18 Karat, Brücke mit eingraviertem CORUM Logo.

FUNKTIONEN

Stunde und Minute.

GARANTIE

2 Jahre Herstellergarantie, Zu den Bedingungen


MEHR ENTDECKEN


Corum
GOLDEN BRIDGE ROUND
B113-03010
45.900,00 € *
Corum
GOLDEN BRIDGE ROUND 39
B113-03277
49.900,00 € *
Corum
GOLDEN BRIDGE STREAM BRIDGE AUTOMATIC
B313-03296
66.000,00 € *
Corum
MISS GOLDEN BRIDGE
B113-00824
30.500,00 € *
corum-logo-kategorie