Schliessen
Marken
Entdecken
Uhrwerk
Marken
Tragearten
Anlässe
Sie haben noch Fragen?
Sehr gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter
Audemars Piguet
Baume & Mercier
Breitling
Corum
Ebel
IWC
Jaeger-LeCoultre
Junghans
Maurice Lacroix
Panerai
Porsche Design
TAG Heuer
Bulgari
Capolavoro
Chopard
IWC
Baume & Mercier
CLIFTON BAUMATIC, 10401
Lieferzeit ca. 5-10 Werktage
Baume & Mercier Clifton Baumatic Modell 10401

baume-mercier-logo-2014

BAUME & MERCIER CLIFTON BAUMATIC

REFERENZ 10401

GEHÄUSE AUS EDELSTAHL, LÜNETTE AUS 18 KARAT ROSÉGOLD, WEISSES ZIFFERBLATT, ALLIGATORLEDERARMBAND, Ø 40 MM, MANUFAKTURWERK MIT AUTOMATISCHEM AUFZUG

Die Clifton Baumatic ist die allererste Uhr von Baume & Mercier, die mit dem zuverlässigen und ausgesprochen leistungsstarken Kaliber Baumatic™ BM12-1975A ausgestattet ist, das vollständig von der Maison entwickelt und gefertigt wurde. Die Clifton Baumatic ist das Ergebnis der seit 1830 gesammelten Uhrmachererfahrungen sowie der fünf Jahre währenden Forschung und Entwicklung. Durch die Optimierung von Federhaus, Hemmung und Unruh-Spiralfeder verfügt das Baume & Mercier Manufakturkaliber über 5 Tage Gangreserve, das entspricht 120 Stunden. Die Clifton Baumatic wurde kreiert, um den Erwartungen an einen modernen Lebensrhythmus – nämlich Ihrem persönlichen Lebensrhythmus – zu entsprechen.
Das äußere Erscheinungsbild der Clifton Baumatic ist modern und elegant. Das 40 Millimeter große Gehäuse setzt ganz auf harmonische Linien und kombiniert Edelstahl mit einer Lünette und Krone aus 18karätigem Rotgold. Mit ihrem ebenso klaren wie edlen weißen Zifferblatt mit Porzellanoptik wird die Clifton Baumatic von Baume & Mercier zum unverzichtbaren Accessoire des urbanen Gentlemans und Ästheten. Das Zifferblatt ist mit schlanken, genieteten, roségoldfarbenen Indizes, feinen Lanzett-Zeigern und einer vergrößerten Datumsanzeige auf 3 Uhr ausgestattet. Der Gehäuseboden gibt den Blick frei auf das neue Kaliber Baumatic™ BM12-1975A. Die Uhr des modernen Dandys wird mit einem braunen Alligatorarmband mit Dornschließe am Handgelenk getragen.

baume-mercier-clifton-baumatic-10401-gehaeuse

GEHÄUSE

Baume & Mercier kombiniert bei diesem stilvollen Clifton Baumatic Modell Edelstahl mit einer Lünette und Krone aus 18karätigem Rotgold. Das Spiel aus polierter Gehäuseoberfläche und Lünette und satinierten Gehäuseseiten unterstreicht die harmonische und klare Linienführung und die ideal proportionierten Rundungen der Clifton Baumatic. Mit einem Durchmesser von 40 Millimetern und einer Höhe von gut 10 mm setzt die Clifton Baumatic ganz auf Understatement und passt so wunderbar an jedes Herrenhandgelenk. Das gewölbte Saphirglas wurde entspiegelt und garantiert so eine bessere Lesbarkeit des Zifferblatts. Das Gehäuse der Clifton Baumatic ist bis zu 50 Metern wasserdicht.

ZIFFERBLATT

Mit ihrem ebenso klaren wie edlen weißen Zifferblatt mit Porzellanoptik verkörpert die Clifton Baumatic von Baume & Mercier das maskuline Gesicht der Marke. Die facettierten, roségoldfarbenen Indizes und feinen roségoldfarbenen Lanzett-Zeiger unterstreichen nicht nur das ästhetische Erscheinungsbild des weißen Zifferblatts, sondern harmonieren zudem perfekt mit der Lünette und Krone aus 18 Karat Roségold. Der anthrazitfarbene Minutenkreis folgt den ideal proportionierten Gehäuserundungen. Eine vergrößerte Datumsanzeige rundet das elegante und puristische "Gesicht" der Clifton Baumatic ab.

baume-mercier-clifton-baumatic-10401-zifferblatt
baume-mercier-clifton-baumatic-10401-armband

ARMBAND

Die Baume & Mercier Clifton Baumatic wird an einem edlen Alligatorlederarmband getragen, das mit seinem warmen Braunton optimal auf die roségoldfarbenen Elemente und das Bicolor-Farbkonzept des Gehäuses abgestimmt ist. Das Band lässt sich außerdem ganz ohne Werkzeug bequem austauschen, sollte es einmal Zeit für ein neues Lederarmband oder einen anderen Farbton sein. Gesichert wird das Lederarmband mit einer Dornschließe aus Edelstahl.

GEHÄUSEBODEN

Der Gehäuseboden aus Edelstahl ist mit einem transparenten Sichtfenster aus Saphirglas ausgestattet, das die raffinierte Verarbeitung des Manufakturkalibers der Clifton Baumatic offenbart. Die Brücken sind perliert, die Platine sandgestrahlt und gewendelt. Die oszillierende vergoldete und durchbrochene Schwungmasse aus Wolfram schmücken gewendelte Genfer Streifen. Die Lyra im Herzen des Uhrwerks ist in Form des Symbols Phi gestaltet, dem charakteristischen Symbol von Baume & Mercier, das an das für die Maison typische Streben nach Perfektion erinnert.

baume-mercier-clifton-baumatic-10401-boden

UHRWERK

BAUME & MERCIER KALIBER
BAUMATIC™ BM12-1975A

baume-mercier-kaliber-baumatic

Herzstück der Baume & Mercier Clifton Baumatic ist das mechanische Uhrwerk mit automatischem Aufzug Kaliber Baumatic™ BM12-1975A. Baume & Mercier stellt mit dem Baumatic™ BM12-1975A ihr erstes hauseigenes Automatikwerk vor und durchbricht bisher bestehende Grenzen in Sachen Effizienz und Zuverlässigkeit.
Der Anfang des Baumatic™ Uhrwerks steht auch für die erste kombinierte Innovation einer Unruh-Spiralfeder aus Silizium und einer Hochleistungshemmung. Antimagnetisch, dreimal leichter als normale für Unruh-Spiralfedern verwendete Legierungen, korrosionsbeständig und weniger empfindlich bei leichten Stößen und wiederkehrenden Vibrationen.

baume-mercier-clifton-baumatic-merkmale-werk

Vier zeitgemäße Qualitätskriterien wurden von Baume & Mercier bei der Entwicklung des neuen Kalibers in den Mittelpunkt gestellt: Chronometrische Präzision, leistungsstarke Gangreserve, eine alltagsrelevante Magnetfeldresistenz und lange Haltbarkeit.

Die Clifton Baumatic ist über einen sehr viel längeren Zeitraum sehr viel leistungsstärker. Durch die Optimierung von Federhaus, Hemmung und Unruh-Spiralfeder verfügt sie über 5 Tage Gangreserve, das entspricht 120 Stunden. Darüberhinaus verfügt die Clifton Baumatic über eine nahezu beängstigende Pünktlichkeit. Ihre neue Spiralfeder gekoppelt an eine neue Unruh mit variabler Trägheit garantiert eine Präzision von -4 bis +6 Sekunden pro Tag. Damit entspricht die Clifton Baumatic den Kriterien des seriösen Instituts „Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC)". Dank der Verwendung von Silizium und nichtferromagnetischen Materialien bei den beiden sensiblen Elementen des Uhrwerks – dem Regulierorgan und dem Hemmungssystem – ist die Clifton Baumatic außerdem 25-Mal magnetfeldresistenter, als es die aktuelle Norm vorschreibt. Und zu guter Letzt sorgt die Qualität der unterschiedlichen zur Schmierung der Baumatic™-Uhrwerke verwendeten Öle für größere Wartungsintervalle. Sie liegen über den normalerweise empfohlenen 5 Jahren.

BAUME & MERCIER
CLIFTON BAUMATIC

SPEZIFIKATIONEN

Referenz 10401

GEHÄUSE

Gehäuse aus Edelstahl, Lünette und Krone aus Roségold (18 Karat/Feingehalt 750), 40 mm Durchmesser, 10,3 mm Höhe, entspiegeltes Saphirglas, verschraubter Gehäuseboden aus Edelstahl mit Saphirglasfenster, bis 50 Meter wasserdicht.

ZIFFERBLATT

Warmweißes Zifferblatt mit Porzellanoptik, roségoldfarbene Indizes und Lanzett-Zeiger, anthrazitfarbene Minuterie, Datumsfenster auf 3 Uhr.

ARMBAND

Rotbraunes Alligatorlederarmband, Dornschließe aus Edelstahl.

UHRWERK

Mechanisches Manufakturwerk mit automatischem Aufzug, Kaliber Baumatic™ BM12-1975A, 28.800 Schwingungen/Stunde, Unruh-Spiralfeder aus Silizium, 120 Stunden Gangreserve.

FUNKTIONEN

Stunden, Minuten, Sekunden, Datum.

GARANTIE

2 Jahre Herstellergarantie, Zu den Bedingungen


MEHR ENTDECKEN


Baume & Mercier
CLIFTON BAUMATIC
10401
3.300,00 € *
Baume & Mercier
CLIFTON BAUMATIC
10399
2.600,00 € *
baume-mercier-logo-2014